Versandkostenfrei ab €50 Bestellwert

Georg Broich - Genuss in den Genen

Februar 01 2021 – Ingwer Soerensen

Georg Broich - Genuss in den Genen

Georg Broich - Genuss in den Genen

Dieser Mann verschenkt am liebsten Augenblicke. Kulinarischer Art. Und das bereits in der vierten Generation, denn im Jahre 1891 gründete sein Vorfahre Carl Broich die Düsseldorfer Feinkostmetzgerei. Die Geschichte der Familie reicht sogar bis ins Jahr 1734 zurück, als sie in Kapellen den Gasthof Drei Könige eröffnete. Gastgeber zu sein liegt also in seinen Genen. Und so war es auch kein Wunder, dass Georg Broich den Familienbetrieb ab 1987 mit viel Geschick ausbauen konnte. Ende der 90er Jahre belebte er das AREAL BÖHLER in Düsseldorf mit der Location ALTES KESSELHAUS und stieg zu einem der führenden Catering Unternehmern in Deutschland auf.

Auch immer mit einem kritischen Auge auf die unnötige Verschwendung von Lebensmitteln. Man merkt, wie er seine Mitarbeiter für das Thema "Food Waste" sensibilisiert und sie für einen bewussten Umgang mit dem wertvollen Gut Lebensmittel coacht.

An mittlerweile 6 Standorten in Deutschland ist er aktiv und kann auf vier Produktionsküchen zurückgreifen. Immer dabei: eine Prise Leidenschaft für genussvolle Gerichte und seine Gäste. Zu diesen gehören mittlerweile auch jüngere Jahrgänge, denn Broich beliefert eine Vielzahl an Kitas und Schulen mit bio-logisch zertifizierten Mahlzeiten.

Insofern ist er prädestiniert, geschmackvolle Mittagsgerichte bei sich zu kochen und kulinarische Augenblicke in Ihr Home Office zu bringen. Mit seiner Handschrift «à la Chef Georg».

Gemerkt: